So stellen Sie den Bild-Timer einer Canon Rebel T2i-Kamera ein

Ihre Canon Rebel T2i-Kamera kann einige Sekunden nach dem Drücken des Auslösers Bilder aufnehmen. Die Selbstauslöserfunktion gibt Ihnen Zeit, sich für ein Selbstporträt oder ein Gruppenfoto in Position zu bringen, bevor der Auslöser ausgelöst wird. Die Selbstauslöserfunktion ist sehr nützlich, wenn Sie Fotos mit Langzeitbelichtung machen möchten. Die Verzögerung reduziert das Verwackeln der Kamera erheblich, sodass Sie nicht riskieren, die Fotos zu ruinieren. Beachten Sie, dass der Timer auch Kameraverwacklungen reduziert, wenn Sie Teleobjektive verwenden.

1

Drücken Sie die linke Taste auf der Rückseite der Kamera, um das Aufnahmemodus-Menü anzuzeigen.

2

Drücken Sie die linke Taste wiederholt, bis Sie den gewünschten Selbstauslöser ausgewählt haben, und drücken Sie dann die Taste "Einstellen". Der Selbstauslöser "10 Sekunden" nimmt 10 Sekunden nach dem Drücken des Auslösers ein Bild auf. Der Selbstauslöser "2 Sekunden" nimmt 2 Sekunden nach dem Drücken der Taste ein Bild auf. Die Option "10-Sek.-Selbstauslöser plus Serienbilder" beginnt nach 10 Sekunden mit der Serienaufnahme. Drücken Sie die Aufwärts- oder Abwärts-Taste, um die Anzahl der Aufnahmen auszuwählen.

3

Fokussieren Sie das Motiv und komponieren Sie die Aufnahme. Drücken Sie den Auslöser, um den Timer zu starten. Die Selbstauslöserlampe beginnt zu blinken und die Kamera gibt einen Piepton aus. Der Countdown wird auf dem Bildschirm der Kamera angezeigt.

k├╝rzliche Posts