Individuelle Zuschüsse für Frauen zur Gründung eines Gebrauchtwarenladens

Wenn Sie ein Unternehmen mit niedrigen Betriebskosten gründen möchten, können Sie mit einem Gebrauchtwarenladen nichts falsch machen. Anstatt für die Herstellung der von Ihnen verkauften Produkte zu bezahlen, können Sie in einem Secondhand-Laden Artikel kaufen, die bereits auf dem Markt sind, und sie mit Gewinn weiterverkaufen. Für Unternehmerinnen stehen individuelle Zuschüsse zur Verfügung, um diese Gründungskosten zu decken, sowie einige Ressourcen, die Ihnen bei der Unterstützung helfen können, die Sie als neue Unternehmerin benötigen.

Kosten für den Start eines Gebrauchtwarenladens

Obwohl Sie ein Second-Hand-Geschäft günstiger eröffnen können als andere Arten von Einzelhandelsgeschäften, können Sie dennoch damit rechnen, zwischen 20.000 und 30.000 US-Dollar für ein gut gestaltetes, gut sortiertes Geschäft auszugeben. Ihre vielen Ausgaben umfassen:

  • Verkaufsfläche in guter Lage
  • Regale und Vitrinen
  • Produkte
  • Aufbewahrung von Gegenständen
  • Beschilderung
  • Marketing
  • Mitarbeiter bezahlen

Bevor Sie überhaupt anfangen können, müssen Sie viel Zeit und Mühe investieren, um gute Artikel für den Wiederverkauf zu finden. Darüber hinaus werden Sie wahrscheinlich nicht täglich Tausende von Dollar für die günstigen Artikel in Ihrem Geschäft einbringen, was ein Problem sein kann, wenn Sie versuchen, diese Startkosten zu bezahlen. Ein Zuschuss kann Ihnen helfen, ohne nennenswerte Schulden anzufangen.

Datenbanken und staatliche Zuschüsse

Wenn Sie vorhaben, Ihren Gebrauchtwarenladen in einer ländlichen Gegend zu platzieren, besuchen Sie die Website des US-Landwirtschaftsministeriums und prüfen Sie, ob Sie sich für einen Zuschuss zur Entwicklung des ländlichen Geschäfts qualifizieren. Auch wenn Sie denken, dass Sie nicht in einer ländlichen Gegend sind, kann es nicht schaden, nachzusehen, da sogar einige Städte direkt außerhalb einer großen Metropolregion qualifiziert sind.

Sobald Sie eine DUNS-Nummer erhalten haben, sollten Sie Grants.gov überprüfen, eine Datenbank mit staatlich geförderten Zuschüssen. Hier können Sie Ihre Suche nach Zuschüssen filtern, die nur kleinen Unternehmen zur Verfügung stehen. Jede Opportunity-Liste enthält die Prämienobergrenze sowie Details zu den Opportunities und Kontaktinformationen.

Bevor Sie zu bestimmten Opportunities übergehen, sollten Sie durch die Grants for Women-Datenbank mit Opportunities scrollen. Dies ist eine aktualisierte Liste aller Stiftungen und Organisationen, die Frauen Unternehmensstipendien anbieten, in alphabetischer Reihenfolge.

Gemeinnützige Organisationen und Stiftungen

Mehrere Organisationen und Stiftungen vergeben Zuschüsse an von Frauen geführte Unternehmen. Diese Zuschüsse können sehr wettbewerbsfähig sein, was bedeutet, dass sich Ihr Secondhand-Laden von anderen in Ihrer Branche abheben muss.

  • Bernsteinstipendien für Frauen: Der Amber Grant vergibt jeden Monat 2.000 US-Dollar an eine Kleinunternehmerin, wobei am Ende eines jeden Jahres ein Empfänger von 25.000 US-Dollar ausgewählt wird. Dieser Zuschuss geht nur an gewinnorientierte Geschäftsinhaber. Wenn Sie also gemeinnützig sind, sind Sie nicht qualifiziert.
  • Cartier Fraueninitiative: Bei diesem internationalen Wettbewerb werden gewinnorientierte Unternehmen im Besitz von Frauen im Frühstadium mit einem Preisgeld von 100.000 US-Dollar und Einzel-Business-Mentoring ausgezeichnet.
  • Tory Burch Foundation: Das Tory Burch Fellows Program vergibt Stipendien in Höhe von 5.000 US-Dollar an Unternehmerinnen, um ihre Ausbildung zu fördern. Ausgewählte Stipendiaten werden zur Teilnahme am Pitch Day eingeladen, wo sie die Möglichkeit haben, potenziell Unternehmensfinanzierung zu verdienen.
  • Eileen Fisher Community Partnership Program: Für gemeinnützige Secondhand-Läden gibt es das Eileen Fisher-Stipendium, das bis zu 2.500 US-Dollar an Organisationen vergibt, die sich darauf konzentrieren, ihren lokalen Gemeinschaften zu helfen.

Andere Ressourcen

Neben Zuschüssen stehen Unternehmern eine Vielzahl von Ressourcen zur Verfügung. Dies kann Kredite oder nur allgemeine Unternehmensberatung umfassen. Wenn Sie sich auf diese Ressourcen verlassen, können Sie Ihren neuen Secondhand-Laden erfolgreich aufstellen.

  • Kleine Betriebswirtschaft: Obwohl die SBVg selbst keine Zuschüsse und Kredite vergibt, hilft sie kleinen Unternehmen, diese zu finden. Sie können auch Hilfe durch lokale Entwicklungszentren für kleine Unternehmen erhalten. Es ist auch wichtig, sich die SBA-Geschäftszentren für Frauen anzusehen, die sich an fünf ausgewählten Orten im ganzen Land befinden.
  • Agentur für die Entwicklung von Minderheitenunternehmen: Diese Agentur unterstützt kleine Unternehmen in Minderheitenbesitz mit Krediten und Unterstützung durch im ganzen Land ansässige Geschäftszentren für Minderheiten.

k├╝rzliche Posts