Der einfache Weg, einen iMac abzukühlen

Einer der wichtigsten Schritte zum Schutz Ihres Computers über längere Zeiträume besteht darin, sicherzustellen, dass er innerhalb angemessener Temperaturgrenzen arbeitet. Macs können kritische Betriebsteile beschädigen, wenn die Innentemperaturen über einen bestimmten Schwellenwert steigen, der für jedes Gerät spezifisch ist. Obwohl es schwieriger ist, einen iMac zu kühlen, da es sich um ein geschlossenes System ohne Raum für Modifikationen handelt, gibt es einige Dinge, die Sie kostenlos tun können, ohne den Computer selbst zu modifizieren.

1

Saugen Sie die Lüftungsschlitze des iMac-Computers ab und halten Sie sie immer frei von Schmutz. Der iMac entzieht der Umgebung kühle Luft und sein Kühlpotential wird durch Staub und Schmutz in den Lüftungsschlitzen begrenzt.

2

Stellen Sie den iMac an einem Ort auf, an dem er einen angemessenen Luftstrom erhält. Wenn der iMac in eine Ecke geschoben wird oder in einem Raum ohne Belüftung steckt, läuft er heißer.

3

Stellen Sie einen Lüfter in der Nähe des iMac auf und positionieren Sie ihn so, dass Luft über die Lüftungsschlitze bläst. Dies gibt dem Computer frische, kühle Luft.

4

Halten Sie den iMac von der Sonne fern. Umgebungswärme durch Sonnenstrahlen erschwert es dem Computer, kühl zu bleiben.

5

Klicken Sie oben links auf das Apple-Symbol und dann auf das Symbol „Software-Updates“, um die neuesten Systemupdates herunterzuladen und zu installieren. Diese können Änderungen der Effizienz enthalten, die dazu beitragen, dass der Computer kühler läuft.

kürzliche Posts