Was ist ein potenzieller Zielmarkt?

So gerne Unternehmer dies auch glauben, das Produkt oder die Dienstleistung, die ein Unternehmen anbietet, kann nicht für alle Menschen alles sein. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung vermarkten, ist es der Schlüssel zu einem erfolgreichen Verkauf, zu wissen, wer die idealen Kunden sind oder welche Kunden am wahrscheinlichsten von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung profitieren und diese kaufen. Die Kunden, die zu dieser Gruppe von Personen gehören, die am ehesten von dem profitieren und kaufen, was Sie verkaufen, ist der potenzielle Zielmarkt.

Identifizierung

Laut Startup Nation gibt es Komponenten von Informationen, die Sie benötigen, um Ihren potenziellen Zielmarkt zu ermitteln und festzustellen, ob es sich um die Gruppe handelt, die am wahrscheinlichsten kauft. Lernen Sie Ihre potenziellen Kunden kennen, indem Sie demografische, psychografische, nutzungsbasierte, Nutzen- und geografische Informationen aufdecken. Sie können verschiedene Marktforschungsinstrumente verwenden, um festzustellen, wer Ihr Zielmarkt ist. Demografische Informationen sind häufig öffentliche Daten, die Sie aus der US-Volkszählung, Ihrer örtlichen Bibliothek und den Ergebnissen von Umfragen erhalten, die andere Unternehmen veröffentlicht haben. Die U.S. Small Business Administration bietet auch Brancheninformationen. Sie können auch Ihre eigenen Umfragen mit kostenlosen Online-Umfrageunternehmen oder kostengünstigen Umfragen durchführen, die Sie für etwa 20 US-Dollar pro Monat selbst erstellen und durchführen können.

Demografisches Segment

Um das demografische Segment der Personen zu bestimmen, aus denen Ihr potenzieller Zielmarkt besteht, suchen Sie nach messbaren Merkmalen, die die Personen teilen. Zu den Merkmalen des demografischen Segments gehören Alter, Geschlecht, Einkommen und Beruf. Wenn Ihr Produkt beispielsweise für Kinder bestimmt ist, kann Ihr potenzieller Zielmarkt die Altersgruppe von Kindern umfassen, die am wahrscheinlichsten an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert ist.

Psychografisches Segment

Psychografische Merkmale beschreiben den Lebensstil der Menschen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung am wahrscheinlichsten kaufen und nutzen. Der Lebensstil kann von Land- oder Stadtbewohnern bis hin zu Filmfans und Musikliebhabern reichen. Die Psychographie Ihres Zielmarktes beschreibt oft Hobbys, an denen die Gruppe gerne teilnimmt, aber sie können eine allgemeine Beschreibung des Lebens der Personen in der Gruppe sein.

Nutzungsbasiertes Segment

Ein weiterer potenzieller Zielmarktdeskriptor ist nutzungsbasiert. Dies sagt den Vermarktern, wie häufig der potenzielle Kunde des Produkts oder der Dienstleistung es nutzt. Wenn Sie beispielsweise ein alkoholisches Getränk verkaufen, ist Ihr potenzieller Zielmarkt möglicherweise ein Freizeittrinker - jemand, der gelegentlich trinkt und sich normalerweise auf gesellschaftliche Ereignisse und soziale Interaktion konzentriert.

Leistungssegment

Das Leistungssegment eines potenziellen Zielmarktes sind Personengruppen, die bei jeder Nutzung den gleichen Nutzen aus dem Produkt oder der Dienstleistung ziehen möchten. Einige Beispiele für Vorteile sind Luxus, Komfort oder Erschwinglichkeit. Wenn Sie beispielsweise ein Lebensmittelprodukt vermarkten, ist der Vorteil, den Feinschmecker von Ihrem Essen erwarten können, der Komfort.

Geografisches Segment

Einige Produkte und Dienstleistungen haben potenzielle Kunden, die an einem bestimmten geografischen Standort leben oder arbeiten. Die Geografie kann eine bestimmte Stadt, ein bestimmtes Bundesland oder ein bestimmtes Land umfassen. Die Geografie kann sogar noch spezifischer sein, z. B. Personen, die in einer bestimmten Postleitzahl oder Nachbarschaft leben.

k├╝rzliche Posts