Was ist ein PowerPoint-Abstract?

Ein PowerPoint-Abstract ist eine vollständige und prägnante Beschreibung der Forschung, die in einem Dokument zusammengefasst und für eine Folienpräsentation gedacht ist. Das abstrakte Schreiben besteht aus vier Grundkomponenten. Es gibt die Motivations- oder Problemstellung, die Methoden oder das Verfahren oder den Ansatz, die Ergebnisse oder Ergebnisse oder das Produkt und schließlich die Schlussfolgerung oder die Implikationen. Eine PowerPoint-Zusammenfassung enthält auch die Anzahl der Folien, die für jeden der Schritte benötigt werden.

Problemstellung

Der erste Teil des Abstracts, der anschließend in der PowerPoint-Präsentation behandelt wird, ist die Motivations- oder Problemstellung. Es wird die Frage gestellt, warum sich das Publikum für das in der PowerPoint-Präsentation gezeigte Problem oder Thema interessieren sollte. Die Forschung für die Präsentation sollte eine praktische, wissenschaftliche, theoretische oder künstlerische Lücke füllen. Die Problemstellung wird als ein Absatz in der Zusammenfassung geschrieben und nimmt möglicherweise nur eine Folie in der PowerPoint-Präsentation ein.

Verfahren

Die Methoden, Verfahren oder Ansätze in der PowerPoint-Präsentation werden als Nächstes in der Zusammenfassung beschrieben und detailliert beschrieben. Die Schritte, die unternommen wurden, um die Ergebnisse der Forschung zu erhalten, sind zusammen mit den spezifischen Details enthalten. Das Verfahren erfordert die meisten Folien in der PowerPoint-Präsentation, da jeder Schritt kleinere Schritte umfassen kann und alle einbezogen werden müssen. Die Informationen sollten so klar und prägnant wie möglich in der Zusammenfassung dargestellt werden, um zu viele Details zu vermeiden.

Ergebnisse

Nachdem Sie das Problem angegeben haben, wird in der PowerPoint-Präsentation die Methode zum Auffinden der Ergebnisse vorgestellt und detailliert beschrieben. In der Zusammenfassung werden die Ergebnisse angezeigt. Dieser Teil des abstrakten Dokuments enthält die Ergebnisse oder das Endprodukt, die der Forscher in der PowerPoint-Präsentation anzeigt. Die Ergebnisse sind ein direktes Ergebnis der Methode, sodass alle Schlussfolgerungen direkt aus dem verwendeten Verfahren stammen. Die Methode ist die Ursache und die Ergebnisse sind die Wirkung. Im abstrakten Dokument werden die Ergebnisse als ein bis drei Absätze geschrieben. Eine entsprechende Anzahl von Folien wird in der PowerPoint-Präsentation verwendet.

Fazit

Die abstrakte Schlussfolgerung berücksichtigt die ersten drei Schritte und bietet eine endgültige Implikation für die Ergebnisse. Das Problem aus Schritt eins wird am Anfang der Schlussfolgerung vorgestellt. Anschließend werden Methode und Ergebnisse zusammengefasst. Eine größere Implikation für die Ergebnisse ist auch in der Schlussfolgerung enthalten, z. B. wie die Ergebnisse in die Lücke passen, die das Problem füllt. Bei einer PowerPoint-Präsentation wird die Schlussfolgerung normalerweise als eine Folie dargestellt, um Verwirrung zu vermeiden und die Präsentation zu optimieren.

k├╝rzliche Posts